Mit Ronni dem Reiher durch Potsdam Golm

Der Reiherbot ist eine digital unterstützte Führung durch den Potsdamer Stadtteil Golm. Gemeinsam mit unserem digitalen Guide Ronni dem Reiher, entdeckst du dabei die Besonderheiten des Ortes.

Ronni ist ein Chatbot mit künstlicher Intelligenz. Während du durch die Gegend läufst, stellt er dir Fragen zum Ort, sendet dir Bilder und Sprachnachrichten. Umgekehrt beantwortet er auch deine Fragen zu den Plätzen, die du besuchst. Alles was du brauchst ist dein Smartphone und den Messenger Telegram. Dann kann es schon losgehen!

Hier siehst du einige Fotos, die Entdecker*innen auf dem Reiherberg gemacht haben.

Warum gibt es den Reiherbot?

Golm ist ein besonderer Ort, denn hier treffen Welten aufeinander. Einerseits noch ein beschauliches Dorf, andererseits Wissenschaftsstandort. Jedes Jahr beginnen hunderte Studierende, Forschende und Mitarbeitende ihre Arbeit an der Universität Potsdam und dem Science Park Potsdam. Einige von ihnen wohnen in Golm, andere pendeln täglich zum Arbeitsplatz. Häufig wird der Ort Golm dabei kaum wahrgenommen. Dabei hat er so einiges zu bieten! 

Mit dem Reiherbot wollen wir einen Beitrag zur Verbindung der Wissenschaftsgemeinschaft mit dem Stadtteil Golm leisten. In den Führungen über verschiedene Routen, erschließen sich ganz neue Perspektiven auf die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Ortes.

Mehr über die Entstehung des Reiherbots hat Sören im Podcast „Didn’t cancel; went digital“ erzählt. Hier kannst du dir die Folge direkt anhören:

One thought on “Mit Ronni dem Reiher durch Potsdam Golm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.