Frage deine Stadt

Frage deine Stadt - ein Service-Chatbot der nächsten Generation

Ein Service-Chatbot bringt für touristische Destinationen zahlreiche Vorteile mit sich. Sie bieten Ihren Gästen einen zentralen Anlaufpunkt, der sie bei der Orientierung in Ihrer Region unterstützt.

So lassen sich Fragen schnell und unkompliziert beantworten und durch die aktive Lenkung des Dialogs attraktive Angebote Ihrer Destination platzieren. Darüber hinaus erfahren Sie ganz direkt, welche Fragen sich Ihre Besucher*innen stellen.

Daraus lassen sich neue Produkte konzipieren und Kommunikationslücken können erkannt und geschlossen werden.

Das einfache Frage-Antwort-System

Unsere bisherigen Dialogsysteme können mithilfe von künstlicher Intelligenz die Nutzereingabe verstehen und mit passenden vorgeschriebenen Texten antworten. Dadurch lassen sich häufig gestellte Serviceanfragen automatisiert beantworten.

Diese Herangehensweise eignet sich besonders, um bestimmte Informationen in den Antworten zu platzieren. Bei der Frage “Wie teuer ist der Eintritt?” kann so die Antwort mit den Ticketpreisen um Hinweise zu Ermäßigungen, Veranstaltungen oder Rabatten ergänzt werden.

Das System lernt stetig dazu und kann so verschiedene Formulierungen für Fragen immer besser erkennen. Aber es ist nicht für alle Fragen möglich, in diesem regelbasierten System Antworten vorzuschreiben.

Schema des einfachen Frage-Antwort-Systems

Das offene Frage-Antwort-System

Schema des komplexen Frage-Antwort-Systems

Wir entwickeln ein offenes Frage-Antwort-System, das jede Frage versteht und selbstständig eine passende Antwort findet. Die Antworten werden automatisch aus externen Quellen wie Wikipedia, Open Data-Datenbanken oder PoI-Datenbanken extrahiert und einfach zugänglich gemacht.

Dadurch erhalten Ihre Gäste auch auf sehr spezifische Fragen eine Antwort, auch wenn Sie diese im Vorfeld nicht erahnt haben. Der Vorteil: Ihre Gäste erhalten alle Informationen, die sie suchen, und Sie entlasten Ihr Personal.

Frage deine Stadt: ein Kooperationsprojekt

Für die Entwicklung eines Prototyps dieses offenen Frage-Antwort-Systems haben wir uns Projektpartner:innen gesucht, die uns inhaltlich begleiten. Welche Städte zu unseren Fokusregionen wurden, werden wir in Kürze veröffentlichen.

In mehreren Entwicklungsphasen von August bis Dezember 2022 entstehen erste Prototypen für die Fokusregionen. Anschließend gehen wir in die Produktisierungsphase über, in der wir den Prototypen zu einem festen Baustein der Gästekommunikation der Destinationen weiterentwickeln.

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen
Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Logo der Europäischen Union
Logo des Landes Brandenburg

Unsere Projekte

Auf dem Wasser im Tutorial-Chatbot
Tutorial-Chatbot Poseidon

Mit Poseidon auf dem Wasser Der Tutorial-Chatbot Poseidon ist ein Chatbot für WhatsApp und Telegram, der Packraft-Einsteigern die Grundlagen der Nutzung von Packrafts beibringt.  Ziel

Mehr lesen